Eine entspre­chend anspruch­svol­le Fahrt ent­lang des Fry­ken. Sowohl auf Asphalt als auch auf Schot­ter. Kom­bi­ni­e­ren Sie die­sen Aus­flug mit einer Zug­fa­hrt von Karl­stad, um den Rott­neros-Park zu erle­ben, und neh­men Sie dann den Fahr­rad­weg zurück nach Karl­stad, vor­bei an Kils Kir­che und Frykenbad.

Rott­neros Park ist ein Park in Rott­neros in der Geme­in­de Sun­ne. Der Skulp­tu­ren­park ist einer der größ­ten Nor­deu­ro­pas und nach der Vision ang­e­legt, dass Skulp­tur und Umge­bung zusam­menwir­ken sol­len. Der Park ist heu­te im Besitz von Stif­tel­sen Gre­ta und Svan­te Påhl­sons Anden­ken und wird von der kom­mu­na­len Gesell­schaft Rott­neros Park Träd­gård AB betrieben.

Das Rad­fa­h­ren auf unbe­fes­tig­ten Straßen ist eine ande­re Erfa­h­rung als das Rad­fa­h­ren auf Asphalt, da es ein land­schaft­li­che­res und entspan­nen­de­res Gefühl ver­mit­telt. Die Rei­se beginnt im Rott­neros Park, wo Sie dem Rad­weg ent­lang des Flus­ses Kla­räl­ven und durch Wald­ge­bi­e­te folgen kön­nen. Wäh­rend der Fahrt dur­ch­que­ren Sie kle­i­ne Dör­fer und kön­nen wun­der­schö­ne Aus­blic­ke auf die umli­e­gen­de Land­schaft genießen.

 

QR Code
0 0 votes
Article Rating
Subscribe
Notify of
guest

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments